Interne Schulungstage bei Karl GartenDesign 2020

 IMG 1917  IMG 1934  IMG 1937  IMG 1948

Qualifizierung als offizieller „Schirmbeschatter“ von May Schirm-Systeme.

Am 16. Januar 2020 war ein Team von uns zu Besuch bei May Schirm-Systeme in Betzenweiler.Seit vielen Jahren arbeiten wir sehr partnerschaftlich und erfolgreich mit diesem Schirmhersteller zusammen.  

Durch eine umfangreiche Schulung hat sich unser Unternehmen als offizieller „May-Fachhändler“ qualifiziert. 

Wir danken der Firma May und unseren Mitarbeitern für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement.

Staatsehrenpreis 2019

staatsehrenpreis

Wir sind mit dem Staatsehrenpreis für vorbildliche Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau ausgezeichnet worden.

Ein kleiner Auszug aus der Pressemitteilung:
[...] Mit dem neuen Staatsehrenpreis für vorbildliche Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau würdigt das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) die außergewöhnlichen Leistungen von Betrieben, die angehende Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner ausbilden. Die Preisverleihung an die 30 Privatunternehmen und Kommunen erfolgte am 20. Mai 2019 in München durch Staatsministerin Michaela Kaniber und Gerhard Zäh, Präsident des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V. (VGL Bayern).

Insgesamt wurden 26 Unternehmen des Garten- und Landschaftsbaus (GaLaBau) und vier Stadtgartenämter beziehungsweise städtische Einrichtungen aus allen sieben Regierungsbezirken Bayerns ausgezeichnet.Preisträger ist auch die J.W. Karl GartenDesign GmbH & Co. KG aus Gochsheim. „Wir sind überaus glücklich über den Staatsehrenpreis, denn er ist die Anerkennung unserer jahrelangen, intensiven Bemühungen in der Ausbildung unserer Azubis. Der Preis ist aber zugleich auch Ansporn für die Zukunft, weiter in die betriebliche Ausbildung zu investieren“, freut sich Jörg Wilhelm Karl, geschäftsführender Gesellschafter.

„Mit Ihren beispielhaften Konzepten setzen Ihre Betriebe hohe Maßstäbe in der Ausbildung junger Menschen und legen damit den Grundstein für die Weiterentwicklung der ganzen Branche“, betonte Landwirtschaftsministerin Kaniber in ihrer Rede anlässlich der Preisverleihung in München. „Die derzeit dynamische Entwicklung im GaLaBau wird auf Dauer nur anhalten, wenn es gelingt, weiterhin genügend Berufsnachwuchs zu gewinnen und ihn bestmöglich auszubilden. Ein vorbildlicher Ausbildungsbetrieb ist und bleibt ein wichtiger Wegbereiter für junge Frauen und Männer beim Start in das Berufsleben“, ergänzte Gerhard Zäh, Präsident des VGL Bayern.

Wir freuen uns, dass unser Ausbildungskonzept auf diese Art gewürdigt wurde und werden auch in Zukunft unser Bestes für unsere Auszubildenden geben!

Hurra,

wir haben ein neues Firmen- und Familienmitglied Karla Karl.

Impressionen vom Oskar-Augustin-Cup 2019

2. Platz beim Oskar-Augustin-Cup 2019

Unser Team hat den 2.ten Platz belegt,  ein großartiger Erfolg....

Erhaltungsschnitt einer Sicheltanne (bot. Cryptomeria japonica)

Um die hochwertige handgeformte Sicheltanne in Ihrer bizarren und einzigartigen Erscheinungsform zu erhalten legte unser Gärtnermeister fachkundig Hand an. Jetzt kann sich die Pflanze im kommenden Frühjahr prachtvoll weiterentwickeln.

Azubiaustausch mit GaLaBau Kreye ...

Vom 22.10.18 bis 02.11.2018 haben wir mit Garten- und Landschaftsbau Kreye GmbH & Co.KG aus Ganderkesee jeweils einen Auszubildenden ausgetauscht.

Unser Azubi Thomas Keicher durfte zwei Wochen lang die Abläufe und das Arbeiten in der Firma Kreye kennenlernen.Im gleichen Zeitraum arbeitete und lebte Moritz Blankemeyer bei uns. Neben dem Arbeiten lernte er auch die Vorzüge Frankens kennen.

Für alle Beteiligten war dies ein schönes Erlebnis.In der Gärtnerwelt ist eine neue Brücke nach Niedersachsen geschaffen worden.

Wir bedanken uns bei Moritz für seinen Einsatz!

Azubiaustausch mit Pflanzen Hornung aus Fellen ...

Im Rahmen unseres Netzwerkes Galanet war Alina Burdik von Pflanzen Hornung aus Fellen vom 12.11. bis 23.11.18 bei uns zu Gast.
Im Gegenzug war unser Auszubildender Ingo Haag in Fellen tätig. 

Die Möglichkeit, auf diesem Weg andere Unternehmen und Abläufe kennenzulernen, kommt bei den Auszubildenden gut an.

Wir bedanken uns bei Alina für Ihren Einsatz!

Mein Praktikum bei J.W.Karl GartenDesign...

Landschaftsgärtner- da die Bezeichnung „Gärtner“ im Namen steckt, denken wahrscheinlich viele an jemanden, der nur mit Rosenschere und Harke beschäftigt ist. Dass die Arbeit eines Landschaftsgärtners viel umfangreicher und vielfältiger ist, durfte ich in meinem zweimonatigen Praktikum bei J.W. Karl GartenDesign erfahren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.